Samstag, August 24

... need... coffee... and... new fingers...

I'm so beat.
Think I went to bed about 2AM in the morning and the small one kicked me out at 8AM.
I worked the whole day (and half of the night) on the latest Minkoman, after I had to restart the body part several times. It seemed I was completely unable to crochet a simple part for about an hour, then it suddenly worked.
I even tried the Chocobo instead and it just messed up.
Well, at least I did it in the end. Now there are only small parts missing and this one will be done, too.
Had tea until now, but I think I'll need loads of coffee... can't concentrate a bit...


The "Rapunzel" got me too :)
Someone posted a picture of a scarf from a Russian website in the Facebook Nadelspiel group and this was the beginning of a new virus.
It's wonderful for creating plaited lobes with 3-D effect. And it's simple, nice for beginners and pretty fast done.
Instead of making a scarf, I included the pattern into legwarmers I already started in April and couldn't decide, which pattern to use for the front part.
You can see the second one as WIP on the picture.
If you'd like to learn about the pattern, you can watch the Youtube video here. The spoken language is German, but there is a written knitting chart at the end of the video.


* * * * *

Ich bin so fertig.
Ich glaube, ich bin nach 2 Uhr morgens ins Bett und der Junior hat mich gegen 8 schon wieder rausgeschmissen.
Den kompletten Tag (und die halbe Nacht lang) habe ich am letzten Minkoman gearbeitet, nachdem ich erst totale Anlaufschwierigkeiten mit dem Körper hatte und ca. eine Stunde lang überhaupt nichts gehäkelt bekam. Dann funktionierte es zum Glück endlich.
Zwischenzeitlich hatte ich sogar mal den Chocobo probiert und der ging auch nur in die Grütze.
Wenigstens hat es schlussendlich noch geklappt und jetzt fehlen nur noch wenige Teile und dieser ist auch fertig.
Bis jetzt hatte ich nur Tee, werde aber gleich zu Riesenladungen Kaffee wechseln... kann mich kaum konzentrieren...

"Rapunzel" hat mich nun auch :)
Nachdem jemand das Bild eines Schals von einer russischen Website in der Nadelspiel Facebook Gruppe gepostet hat, ist ein regelrechter Virus ausgebrochen.
Das Muster ist toll, um 3-D Zöpfe zu kreieren, es ist einfach, für Beginner gut geeignet und geht auch recht flott von der Nadel.
Anstelle eines Schals habe ich einen Teil für Beinstulpen gemacht, die ich bereits im April begonnen hatte. Ich war mir lange unschlüssig über das Muster für die Vorderseite, das gefällt mir so jetzt ganz gut. Auf dem ersten Bild sieht man die zweite Stulpe als WIP, so sieht es in der Rohfassung aus.
Wer Interesse an der Anleitung hat, kann sich das Video auf Youtube ansehen, es ist auf Deutsch und am Ende gibt es das ganze noch in Strickschrift.

Jetzt falle ich erstmal in einen Pott Kaffee und versuche meine Augen richtig auf zu kriegen... *ratzepüh*

Kommentare:

  1. ich finde die stulpen sehen echt dick udn wärmend aus...
    richtig toll^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ♥
      Wenn sie fertig sind, gibt's noch einen eigenen Beitrag dazu, mit mehreren Fotos.
      Sie waren eher ein Experiment, da ich das schwarze Garn noch übrig hatte und gefallen mir jetzt richtig gut so :)
      Eventuell mache ich noch ein Paar und packe sie in meinen zukünftigen Shop ^^

      Löschen

Danke für jegliche Form konstruktiver Kritik und Anregung ♡