Donnerstag, April 11

From apple basket to yarn basket

I've always had some paper boxes for my yarn.
Either they've been too small or too big for my wips and ufos.
A while I was thinking about buying a basket for my stuff, to end all the yarn and needle bulks flying around in nearly every room.
But then one day I bought a basket with apples and it was the perfect size!
It just needed some fabric one the inside, so the needles wouldn't slip through the wholes and the yarn wouldn't stuck to the scratchy wood.
I digged in my stash and found some leftovers from Ikea's "as is" corner.


Unfortunately my sewing machine isn't working, so I sewed it by hand.
Took me about two days, but I'm really happy about the outcome.


Now everything I'm working on at the moment is collected inside.
The wrist warmer's still growing slowly... but it's growing. :)


* * * *

Bislang hatte ich immer Pappboxen für meine Garne. Entweder waren sie zu groß oder zu klein für meine UFOs und WIPs.
Eine Weile dachte ich darüber nach, einen Korb für mein Zeug zu kaufen, damit nicht mehr in jedem Zimmer Knäule aus Garn und Nadeln rumfliegen.
Aber dann habe ich einen Korb mit Äpfeln gekauft und kurz darauf gemerkt, dass der genau die richtige Größe hat.
Es fehlte nur noch etwas Stoff für die Innenseite, damit die Nadeln nicht durch die Löcher rutschen und das Garn nicht am rauhen Holz hängen bleibt.
In meinem Stash habe ich dann einen Restestoff aus der Ikea Fundgrube ausgegraben.
Leider funktioniert meine Nähmaschine nicht, also habe ich alles von Hand genäht.
Es hat zwei Tage gedauert, aber ich bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden.
Jetzt befinden sich alle angefangen Projekte an einem Ort, gut aufgehoben im Korb.
Und die Stulpe wächst langsam... aber sie wächst... :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für jegliche Form konstruktiver Kritik und Anregung ♡