Montag, August 27

Coffee To Go?

Sorry for the bad quality...

I forgot where i stumbled upon this idea.

Cut coffee package open on one side, also the top and the bottom part. Clean it.
Sew a zipper to the cut on the side (mine was from an old corsage top), sew the top and the bottom (inside out!). Turn it and fixate the zipper (I still have to do so).
Done!

* * * *

Ich weiß leider nicht mehr so genau, wo ich über diese Idee gestolpert bin.

Kaffee Packung seitlich, sowie oben und unten aufschneiden. Gründlich reinigen.
An der seitlichen Schnittstelle einen Reißverschluss einnähen (meiner stammte aus einer alten Corsage), oben und unten ebenfalls vernähen (auf links!).
Umschlagen, Reißverschluss fixieren (muss ich noch machen) und fertig!

Endlich etwas spielplatztaugliches für meine Wolle und Nadeln. :)

Kommentare:

  1. Einfach nur mit Wasser und Seife reinigen?
    Ich wollte eine Tasche versuchen, aus leeren Kaffee-Packungen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin mit einem sauberen, feuchten Lappen mehrfach drüber gegangen.
      Man sollte die aufgeschnittene Packung ein paar Tage auslüften lassen, sonst bekommt alles Kaffee Armona *g*.
      Falls sie viel aushalten soll (Stifte, spitze und harte Dinge), sollte man noch eine Buchumschlagfolie vor dem Nähen aufkleben (gibt es im Fachhandel). Dann lebt sie auf alle Fälle länger.

      Löschen

Danke für jegliche Form konstruktiver Kritik und Anregung ♡