Montag, Februar 6

Remake von 2003


Eien no Yoru.

Ein fiktiver Charakter aus einer vor langer Zeit begonnenen, aber leider nie beendeten Geschichte von mir. Der Name bedeutet "Ewige Nacht".

Das Bild ist angelehnt an eine Zeichnung von 2003:





Anatomie und Perspektive mussten überarbeitet werden.
Leider hatte ich nur Buntstifte zum Colorieren da.
Das Original hatte ich mit Copic Markern coloriert und kurz darauf verschenkt, weswegen ich keine farbige Version zeigen kann. Allerding stimmt das obige Bild farblich in etwa mit der Original Coloration überein.
Das Foto verzerrt die Ansicht etwas. Mein Scanner ist beim Umzug wohl irgendwo im Nirvana verschwunden. Ich weiß auch gar nicht, ob er überhaupt noch richtig funktioniert, immerhin habe ich seit gut sieben Jahren nichts mehr großartig gezeichnet und eingescannt. Was ich auch beim Zeichnen anhand meiner Utensilien bemerkbar gemacht hat.
Meine Geburtstagswunschliste wächst *grins*.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Danke für jegliche Form konstruktiver Kritik und Anregung ♡